Swissgrid - Datenmanagement für Übertragungsnetz

Schaltfeld IMG 4266 small

Swissgrid ist die Nationale Netzgesellschaft und verantwortet als Übertragungsnetzeigentümerin den sicheren, zuverlässigen und wirtschaftlichen Betrieb des Schweizer Höchstspannungsnetzes.

Das SILOVEDA Datawarehouse verwaltet, berechnet und aggregiert Messdaten aus dem Schweizer Übertragungsnetz und bereitet sie für statistische Zwecke auf. In SILOVEDA werden rund 3000 Netzelemente wie Transformatoren, Lasten, Knoten und Generatoren verwaltet und deren Messwerte zu Nutzinformationen verarbeitet. Dazu werden Fahrpläne, Zähler und Messwerte für Regelzonen und - Übergängen strukturiert abgelegt und in Reports und Grafiken ausgewertet.

Nach dem Common Information Model (CIM) werden bei swissgrid die unterschiedlichsten Berechnungsaufgaben hierarchisch geordnet und zusammengestellt.

DatenManagement für Netzdaten

Mit SILOVEDA werden folgende Aufgaben erfüllt:

  • zentrales Archiv für Messdaten
  • Datenmanagement für Systemdienstleistungen
  • Abbildung des CIM Models (Common Information Model)
  • Management von Netz-, Verbrauchs- und Erzeugungsdaten
  • Berechnungsaufgaben für Abrechnung, Planung, Statistik
  • Reports und Diagramme
  • Datenaustausch mit diversen Protokollen
  • Datenhaltung für OSTRAL (Organisation für die Stromversorgung in ausserordentlichen Lagen)
Projektkennwerte
  • Datenmanagement für Systemdienstleistungen
  • 280 Import-/Export Schnittstellen
  • >400'000 Messpunkte (Zeitreihen)
  • >28 Milliarden Messwerte
  • Protokolle: ECAN, ERRP, MSCONS, SAF, XML, CSV, XLSX, ENTSO-E, usw.
  • Datawarehouse für 140 Nutzer

 

Weiterführende Infos
Projektbeschrieb in Girsberger News
Nach oben