Swiss Steel, Fernauslesung und Energieabrechnung

Stahlofen AFG5777 leicht

Swiss Steel  ist das Kompetenzzentrum für die Herstellung von hochwertigen Stählen zuhanden der  Automobil-, Maschinen- und Apparateindustrie. Als energieintensives Unternehmen ist es bestrebt, Energie effizient einzusetzen und diese genau zu ermitteln. Dazu führt das Unternehmen ein zertifiziertes System für das  Energiemanagement.

Girsberger SILOVEDA besorgt einen zentralen Teil rund um die Fernauslesung der Zähler und  Verarbeitung der Energiedaten.

AUFGABENBEREICH

Mit Girsberger SILOVEDA ZFA/SM werden Zähler direkt ausgelesen, die Strom- und Gaslastgänge zu Summationen verdichtet und zur Abrechnung übergeben.

Aus den gemessenen Lastgangdaten (viertelstündliche Werte) werden mit SILOVEDA MESSDATEN-MANAGEMENT kalenderscharf monatliche Summationen pro Hoch- und Niedertarif gebildet, sowie die Leistungsspitzen ermittelt. Die so verdichteten Energiesummen  werden mit dem aktuellen Tarif in Franken umgerechnet, pro Leistungsträger summiert und ausgewiesen.  Analog fliessen Gaslastgänge aus dem Leitsystem sowie Fakturawerte vom  Stadtwerk ein.

Gemeinkosten werden für Unternehmensbereiche und Untermieter automatisch aufgeschlüsselt, abgerechnet  und als Rechnungsbeilage rapportiert. Die aggregierten Fakturawerte gehen automatisiert ans das Abrechnungssystem SAP.

ZIELE der anwendung

Mit SILOVEDA erfüllt die Abwicklung folgender Prozesse:

  • Bereitstellung der Grundlagen für das  Energiemanagementsystem ISO 50001
  • Lieferung von Kennzahlen
  • Bildung von Energiebilanzen für Unternehmensbereiche und Mieter
  • Berechnung  von Hoch- und Niedertarifanteilen aus Zähler-Lastgangdaten
  • Monatliche Leistungsspitzen ermitteln
  • Tarifsystem erfassen, aktualisieren
  • Prozentuale Aufschlüsselung auf  Unternehmensbereiche und Mieter
  • Energiekosten für die Abrechnung ermitteln
  • Generieren von Abrechnungsbeilage
  • Verwaltung von strukturiertem Einkauf von Gas (Jahres-, Quartal- Monatsbänder und Ausgleich)
  • Monitoring der Energie
Kommunikation mit dem Umfeld

Das SILOVEDA System kommuniziert mit den umliegenden Systemen automatisch.

Direktauslesung Lastgang-Stromzähler via interne und externe Telefonwählleitungen
  • Direktauslesung Lastgang-Stromzähler via interne und externe Telefonwählleitungen
  • Auslesung von an Stromzählern gekoppelte MBUS-, RS485-Zähler
  • Protokoll IEC-62056-21 (IEC 1107)
  • Schnittstelle zum Leitsystem für Gasdaten
  • Import der Gasdaten ab Email des Lieferanten
  • Eingabeformulare von Aufschlüsselungsdaten wie Flächen, etc.
  • Manuelle Erfassung Strompreisstruktur
  • Manuelle Erfassung von Rechnungsdaten
  • Resultatexport  an SAP
  • Export von Abrechnungsbeilage
Mengengerüst
  • 189 Stromzähler mit 15‘ Werte
  • 17 interne Gaszähler mit 15‘ Werten
  • 11 interaktive BenutzerReporting
Nach oben