Messdaten-Management

Strom KVA wrme Verkehr IMG 3795

Beliebige Messdaten lassen sich in SILOVEDA verwalten, berechnen, auswerten, rapportieren und langzeitarchivieren. Grosse Energieversorger und -bezüger sowie Kehrichtverwerter und Wasserversorger verwalten mit SILOVEDA Milliarden von Messwerten, optimieren Prozesse und automatisieren Verarbeitungen. Aber auch kleinere Versorgungsunternehmen (Querverbundunternehmen), Gebäudebetreiber oder die Industrie nutzen das System als ihr zentrales Datawarehouse (DWH).  SILOVEDA Datamanagement ist ein top innovatives Werkzeug für die Zeitreihen-Verarbeitung, das Messreihen zu nutzbringenden Unternehmenskennzahlen und Reports verarbeitet. Das mächtige Rechen- und Visualisierungstool beherrscht ein sehr breites Einsatzgebiet wie kein anderes System. Der kostenreduzierende Effizienzgewinn macht sich mit SILOVEDA auf drei Hauptebenen bemerkbar:

  • Prozess-Effizienz durch gezielte Analysen und Benchmarks
  • Arbeits-Effizienz dank Automatisierung und schnellen ad hoq Analysen
  • Beschaffungs-Effizienz dank Planbarkeit von Ressourcen und Energie
SILOVEDA reduziert Applikationen

Das SILOVEDA Datamanagement holt Daten über Schnittstellen aus Leitsystemen, Waaghäusern, Prozessanlagen, Zählern, Loggern, Laborsystemen usw. automatisch ab und archiviert alle in der SILOVEDA-Datenbank. Messdaten werden veredelt und stehen Benutzern wunschgemäss verarbeitet als Report, Diagramm oder Wertetabelle Verfügung oder werden gezielt exportiert. Anstelle von zig Excel-Applikationen, Berechnungshilfen und verstreuten Datenablagen existiert ein einziges, leiststungsfähiges System für jeden Bedarf. SILOVEDA Zusatzmodule wirken zudem nahtlos ineinander:

  • SILOVEDA ZFA (Zählerfernauslesung)
  • SILOVEDA Strommanager (EDM)
  • SILOVEDA Forecast Tools (Prognose)
  • SILOVEDA Forecast Expert (Prognose)
  • SILOVEDA WEB (Enduser Webzugriff)

 

SILOVEDA Kreuz de
Reporting
Diagramme, Tabellen, statistische Werte und aussagende Berichte dienen der Unternehmenseffizienz
Diagramme schaffen KLARHEIT

Der Auswerte-Zeitraum lässt sich völlig frei wählen, das Ergebnis kommt aktuell berechnet auf den Bildschirm. Diagramme lassen sich zoomen und Hotspots mittels Cursor quantifizieren. Ergebnisse sind in vielen Varianten individuell konfigurierbar:

  • Diagramme (Linien, Säulen, Flächen, Punkte, etc.)
  • vielseitige Mehrfachachsen für x, y und t
  • Histogramm und Dauerlinie
  • Wertetabelle und Kurzstatistik, sortierbar
  • Ereignisverwaltung mit Anzeigefilter
  • Sankey Energieflussdiagramm
  • Energieetikette
  • Anzeige und Historisierung mehrfach erfasster Werte
  • automatische Reporterzeugung mit Excel-Vorlagen
  • automatischer Resultatversand

 

Innovationen für alle fälle

Die Funktionalität eines Messdaten-Management-Systems entscheidet sich in den Details: Wird ein Gastag korrekt verdichtet? Wird die Zeitumstellung richtig interpretiert? Ist die gleichzeitige Darstellung mehrerer Zeiträume möglich? Sowohl für Details wie auch für grosse Ansprüche ist SILOVEDA bestens gewappnet: 

  • einfache Konfiguration, auch durch Endkunde
  • referenzierbare Strukturen statt kopieren
  • freidefinierbare Objekttypen
  • mächtige Verarbeitung und Berechnungen
  • Berechnungen mit zeitdynamischer Zuordnung
  • Ad-hoc-Analysen mit Sofortresultat
  • Langzeitarchivierung mit Historisierung
  • grafischer Workflow-Designer für Automatisierung
  • Eingabeformulare, auch via Web
ScreenGrenzwert2
Grenzwertüberwachungen können auch dynamisch definiert sein.
ScreenGrenzwertBerechnung2
Berechnungen und Aggregationen werden mit leistungsstarken Funktionsblöcken definiert
Power für gross und klein

SILOVEDA kennt eine einfache Handhabung, insbesondere für die Konfiguration. So werden anstelle von Scripts und Programmiercode alle Definitionen bequem dialoggesteuert und mittels Drag&drop Funktionsblocktechnik (Funktionen) eingestellt. 

  • Archivierung für Milliarden von Messwerten
  • Verwalten von Hunderttausenden von Messreihen
  • 50 Standardfunktionen für Zeitreihenverarbeitung
  • Benutzerfunktionen und -vorlagen
  • schnelle, interaktive Verarbeitung
  • Zeitintervalle vom Sekunden- bis Monatstakt
  • azyklische mit zyklischen Werten verknüpfbar
  • mehrsparten- und mandantenfähig
  • Datenbank partitionier- und replizierbar
  • aktuellste .NET Technologie
  • skalierbares Lizenzmodell
Bedienung Mit Effizienz

Trotz der zahlreich vorhandenen Möglichkeiten bleibt die SILOVEDA Bedienoberfläche aufgeräumt und übersichtlich. Das Userinterface ist flach organisiert und Dialoge intuitiv auffindbar. Für die Berechnungsdefinition dient ein übersichtlicher Funktionsblock-Editor.

  • Hauptfelder sind präsent und stets im Blickfeld
  • Navigation über Baum und Suchdialoge
  • Mehrere Diagramme sind gleichzeitg darstellbar
  • Konfigurationen sind dialoggesteuert
  • vordefinierbare Gesamtsichten für Schnellstart
  • Office-Copy/Paste für Tabellen und Diagramme
  • Handerfassung für Einzel- und Massenimport
SILOVEDA Ansicht
Die SILOVEDA Oberfläche lässt zahlreiche Ansichten zu.
Nach oben