Smart Metering - FERNAUSLESUNG

Beat mit Zhlern IMG 4088

SILOVEDA SMART METERING - ZFA (Zählerfernauslesung)  liest Stromzähler über eine Fernverbindung aus, wobei wertvolle Verarbeitungsfunktionen von SILOVEDA standardmässig Bestandteil im selben System sind. Optional sind auch SILOVEDA Strommanager für das EDM oder die SILOVEDA Forecast integrierbare Module. SILOVEDA SM/ZFA bewährt sich bei grossen und kleineren EVU's sowie in der Industrie. Nebst den üblichen Standardprotokollen, welche über diverse Kommunikationskanäle arbeiten, sind auch Anbindungen für Wasser-, Gas- und Fernwärmezähler, respektive deren Logger, erhältlich. Die Modulphilosophie von SILOVEDA 

  • reduziert mehrere Systeme auf eines
  • kennt eine einheitliche Bedienung für alle Module
  • vermeidet Schnittstellen und deren Störpotential
SILOVEDA SM/ZFA

Das SILOVEDA SM/ZFA für die Zählerfernauslesung charakterisiert sich wie folgt:

  • Zählerfernauslesung direkt aus SILOVEDA
  • enthält volles SILOVEDA Datamanagement
  • keine doppelspurige Funktionen (EDM und ZFA)
  • einheitliche Bedienphilosphie für alle Module
  • Unterstützt übliche Standardprotokolle und Kanäle
  • Auslesedaten unmittelbar sichtbar
  • Ad-hoc-Kontrollberechnungen sofort möglich
  • Fokussierung auf Schweizer Markt
  • swissmade und Service vom Schweizer Hersteller
  • SMART METERING mit Smart Phone
SMART METERING mit Smart PHONE

Smart Meters können direkt via TCP/IP, auch über Glasfaser direkt, ausgelesen werden. Seit kurzem steht eine SILOVEDA MOBILE APP zur Verfügung, womit momentane Stromverbräuche ohne zusätzliche Hardware auf dem Smart Phone realtime grafisch dargestellt werden können.

Lastgangdaten können aber auch via Schnittstelle von gängien Smart Metering Systemen übernommen und in SILOVEDA weiter verarbeitet werden.

Unterstützte Stromzähler
  • Landis+Gyr (ZMD3xx, ZMD4xx, ZMF120, ZFD4xx)
  • Elster (AS1440, AS3000)
  • GWF VarioMUC, IP-T-Server
  • Janitza UMG (UMG507,...)
  • EMU Professional
  • ELTAKO DSZ 12DM
Unterstützte Protokolle und Kanäle
  • IEC-62056-21 VDEW Lastgang, Standarddatensatz
  • IEC-62056-21 LIS200 Gas Mengenumwerter
  • DLMS
  • Modbus
  • Modubus EMUPro (Lastprofil)
  • M-Bus
Kommunikation
  • TCP/IP
  • GSM, GPRS, UMTS, M2M (Mobiles Netz)
  • PSTN (analoges Telefonnetz)
  • Komm-Module wie CU-P42, CU-U52, AM100
  • Easy Gateway C2C
Gas-, Wasser-, Wärmezähler sowie Logger

SILOVEDA unterstützt auch die Zählerauslesung von Strom-, Wasser-, Gas- und Wärmezählern ohne Lastgangspeicherung. Je nach Anwendung kann vor Ort eine Loggerbox installiert werden oder der Zähler direkt aus dem SILOVEDA ZFA ausgelesen werden. Unterstützte Protokolle und Geräte sind:

  • Mengenumwerter Elster EK260, EK280
  • GWF MTK via Konverter SCR zu M-Bus
  • Görlitz Skalar mit S0, RS-485, MBUS, 0-10 V, 4-24 mA.
  • Görlitz Skalar via Konverter TCP/IP zu M-Bus
  • Artesys Easy Gateway, diverse Protokolle
  • Moxa N. Port 5210A, ELVACO CMe300, IZAR-Center
  • Via M-Bus: Brauchwasser-, Kaltwasser-, Öl- Wärme- und Warmwasserzähler
Nach oben